Papst Anba Shenouda III. + 17. März 2012

Wir trauern mit unseren koptisch-orthodoxen Glaubensgeschwistern um ihren geistlichen Hirten und sind Gott dankbar für dessen ökumenisches Engagement.

www.kopten.at

Kondolenzschreiben des Vorsitzenden des Ökumenischen Forums an die koptisch-orthodoxe Gemeinde in Graz:

Lieber Pfarrer Fahmy-Hanna Zakaria, lieber Pater El Komos Rafael, liebe Brüder und Schwestern der Koptischen Kirche in Graz!

Mit großer Betroffenheit habe ich die Nachricht des Todes von Papst Shenouda III. vernommen – das ist ein großer Verlust für die Koptisch-Orthodoxe Kirche in Österreich – weltweit – und insbesondere in Ägypten, wo die Zeiten im Moment ja ganz besonders schwierig sind.
Gerne noch denke ich an die Begegnung mit Papst Shenouda in Graz zurück, er war wirklich eine eindrucksvolle und würdige Erscheinung! Und als einer, der 41 Jahre lang die Geschicke der Kirche gelenkt hatte, ein Symbol für Kontinuität und Stabilität.
Ihnen und Ihrer Kirche wünsche ich in diesen Stunden – im eigenen Namen, im Namen der Evangelischen Diözese Steiermark und im Namen des Ökumenischen Forums christlicher Kirchen in der Steiermark – von Herzen Gottes Segen! Möge es dem kommenden Papst gelingen, den Platz von Christinnen und Christen in der sich wandelnden Gesellschaft Ägyptens wieder auf neue und gute Weise zu verankern.

In herzlicher Verbundenheit
Ihr
Hermann Miklas 



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK