Doppelanschlag auf zwei koptische Kirchen in Ägypten gehört – in Tanta und in Alexandria – am Palmsonntag.

Stellungnahme zu den Anschlägen auf koptische Kirche in Ägypten

Sehr geehrter Herr Pfarrer, lieber Amir, liebe Glaubensgeschwister der Koptisch-Orthodoxen Kirche!
 
Mit großer Betroffenheit und Bestürzung haben wir gestern die Nachrichten von dem grausamen Doppelanschlag auf zwei koptische Kirchen in Ägypten gehört – in Tanta und in Alexandria – ausgerechnet am Palmsonntag. Mit Euch gedenken wir der zahlreichen Opfer und ihrer Angehörigen. Wir beten für die gesamte Koptische Kirche und für alle, die in ihr Verantwortung tragen, wir sehen, was für eine traurige und heikle Situation sich daraus ergeben hat. Wir beten aber auch für Ägypten, dass durch diese Anschläge nicht neuerlich ein Zustand der Destabilisierung, des Chaos und des Unfriedens entsteht. Denn dann wäre genau jenes Ziel erreicht, das sich der „Islamische Staat“ gesetzt hat. Wir verurteilen diese – wie auch alle ähnlichen - Anschläge auf das schärfste und können kein Verständnis dafür aufbringen.
 
Im Namen des Ökumenischen Forums und seiner Mitgliedskirchen grüßt Euch an diesem schweren Tag in herzlicher Verbundenheit
Euer
 
SI Hermann Miklas, Vorsitzender des Ökumenischen Forums



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK